8105 Regensdorf
0448405050
Unsere Qualität – die SADATHERM Qualität – spricht für sich

Heizungsanlagen

Als starker Partner setzen wir uns seit 2009 mit viel Know-how für optimale Lösungen im Bereich Heizung in der deutsch Schweiz ein.

Heizungsanlagen

Wenn Sie sich für eine neue Heizungsanlage interessieren, hilft Ihnen SADATHERM AG, der Experte in Heizung und Gebäudetechnik gerne bei der Auswahl der Energiearten. Zur Auswahl stehen Gas- oder Ölheizungen, Umweltwärme und Biomasse. Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile, so dass es sich lohnt, sich gut zu informieren, um so die für das jeweilige Gebäude beste Lösung zu wählen.

Die SADATHERM-Heizungen im Überblick

 

Gas- und Ölheizung

Ölheizungen und Gasheizungen sind die verbreitetsten Heizungsarten. Beide lassen sich alleine oder in Verbindung mit Biomasse und Solarenergie verwenden. Sie sind jedoch auch eine der am für die Umwelt schädlichste Art, zu heizen.
Ihr Nachteil bei dieser Wahl: Hohe Energiekosten, die in den nächsten Jahren wahrscheinlich weiter steigen werden.

Umweltwärme

Bei Umweltwärme wird mit einer Wärmepumpe geheizt. Man unterscheidet zwischen Sole-/Wasser- und Luft-/Wasser-Wärmepumpen. Auch hier ist eine Kombination mit Biomasse und Solar möglich.

Biomasse

Dies ist eine sehr umweltfreundliche Art der Heizung, da mit natürlichen und nachwachsenden Brennstoffen geheizt wird.
Als Brennstoff können Sie Pellets, Scheitholz oder Hackschnitzelgut verwenden.

Pellets werden übrigens aus Restholz, wie z.B. Sägemehl, Holz- und Hobelspänen, welches zu weiteren Bearbeitung nicht mehr geeignet ist, hergestellt und haben einen Heizwert von ca. 5 kWh/kg.

Im Vergleich zu Gas- und Ölheizung haben Sie mit Biomasse günstigere und über die kommenden Jahre überschaubare Brennstoffkosten.

Wenn Sie mehr über Heizungsanlagen wissen wollen, überzeugen Sie sich einfach selbst von unserer Leistung.
Nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular, um sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir sind auch jederzeit gerne per Telefon oder E-Mail für Sie da!